Über Stock und Stein

Bild7

Felgen dienen nicht nur dem optischen Aufputz eines Autos, sondern müssen den technischen Anforderungen jedes Fahrzeuges entsprechen. Vor allem bei Geländewagen ist das wichtig, denn neben den gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Felgenzulassung müssen die Felgen auch eine hohe Traglast und gewaltige Einwirkungen von außen aushalten. Daher spielt die Wahl des Materials eine große Rolle. Alu oder Stahl – die Entscheidung fällt je nach Art der Anforderung an den Geländewagen.

DOTZ bietet für die geländetauglichen Lifestyle-SUVs Alufelgen, die auch optisch markante Designs ermöglichen. Für richtige Offroad-Fans, die schweres Gelände bevorzugen, ist die Optik zweitrangig – hier kommt es auf eine robuste und belastbare Bauweise an. Die DOTZ-Felgenproduktion hat sich mit den unterschiedlichen Bedürfnissen auseinandergesetzt und sowohl Alu- als auch Stahlräder entwickelt, die allen Anforderungen gerecht werden.

Stahlhart und mit passenden Mittellochkappen, die verhindern, dass Schmutz zur Radnabe gelangt, präsentieren sich die DOTZ MODULAR, die DOTZ DAKAR und die DOTZ PHARAO.

DOTZ MODULAR

Exklusiv für den VW Amarok mit ABE genehmigungsfrei montierbar, präsentiert sich das silberne Stahlrad in der Größe 7x16 Zoll und ist bereit für jede Herausforderung.

DOTZ MODULAR BEADLOCK

Das Schwarz glänzende Stahlrad von Dotz bringt neben der auffälligen Optik auch militärische Technologie mit. Die Räder im Beadlock-Look sind extrem belastbar und halten hohen Drehmomenteinwirkungen und niedrigen Reifendrücken stand.

DOTZ DAKAR

Die silberne Stahlfelge lässt sich dank einer speziellen Oberflächenversiegelung leicht reinigen und sorgt mit ihrer klassischen Linienführung für den richtigen Outdoor-Look. Das 4x4-Rad in den Größen 15 bis 17 Zoll und einer Felgenbreite bis zu 8 Zoll ist ein tragkräftiger Partner und für jedes Abenteuer bereit.

Die DOTZ Dakar gibt es auch in DARK-Optik und kommt mit ihrer Schwarz glänzenden Lackierung vor allem bei Pick-ups, wie der Mercedes X-Klasse, dem Nissan Navarra und dem Renault Alaskan perfekt zur Geltung.

DOTZ PHARAO

Egal ob schwüle Dschungelluft oder heißer Wüstensand, dieses DOTZ-Stahlrad ist jeder Herausforderung gewachsen. Schmutz und Sand hinterlassen dank der speziellen Oberflächenbeschichtung keine sichtbaren Spuren und sind leicht abwaschbar. Für Fahrzeuge von Hyundai, Mitsubishi, Nissan und Ford ist die DOTZ PHARAO durch ABE-Anbindung genehmigungsfrei zu montieren.

Auch ALU-Räder sind hart im Nehmen – das beweist die DOTZ CRUNCH.

Das massive Sechsspeichenrad ist nicht nur robust, sondern auch optisch ein Hingucker. Die auffällige, Schwarz glänzende Lackierung mit extra poliertem Felgenhorn und Nabenbereich sorgt für einen außergewöhnlichen Look.

Dank Fünf- und Sechs-Lochanbindung ist sie für die gängigsten Geländewagen verfügbar.

Nur die Felge allein fährt nicht

Die richtige Reifenwahl ist unumgänglich, um in der rauen Wildnis weiterzukommen.

Alltagsreifen lässt man lieber auf der Straße, wahre Offroad-Liebhaber greifen zu Geländereifen, die je nach Anforderung entwickelt wurden.

Für Hobby-Offroader sind die Street-Terrain- oder Highway-Terrain-Reifen ideal. Sowohl im normalen Straßenverkehr als auch bei kurzen Streifzügen abseits der asphaltierten Wege versprechen sie guten Grip und überzeugen durch leise Abrollgeräusche. Wird die tragende Last schon größer sowie die Beanspruchung, sollte man zu All-Terrain-Reifen greifen. Sie bieten ein besseres Laufflächenprofil und sind stärker gebaut.

Alle, die weit entfernt von befestigten Straßen unterwegs sind, wählen Mud-Terrain-Reifen. Sie bieten die höchste Sicherheit gegen Reifenpannen und überqueren problemlos schlammige oder felsige Untergründe. Auf der Straße kommen sie laut und ruppig daher, und auch der Grip lässt zu wünschen übrig.

Daher vor dem Reifenkauf das eigene Fahrverhalten checken und die richtige Wahl treffen.

 

Bild5

Egal für welchen Reifen man sich entscheidet, die Felgen von DOTZ passen sich perfekt den Herausforderungen an. Egal ob stahlhart oder im schicken Alu-Look – sie sind bestens geschützt vor Sand, Schlamm und Steinschlag, dank ihrer hochwertigen, qualitativen DOTZ-Lackierung. Nach dem Offroad-Vergnügen reicht eine Dusche mit Schwamm und Hochdruckreiniger, und man kann glänzend ins nächste Abenteuer starten.

Du kannst dich noch nicht entscheiden, welches DOTZ-Rad am besten zu deinem Geländewagen passt? Dann klick dich durch den DOTZ-Felgenkonfigurator, check die verschiedenen Looks und vergleiche die technischen Details. Im DOTZ-Offroad-Sortiment findest du das passende Rad für deine Bedürfnisse.