AEZ Logo
AEZ Steam forged Schmiederad seitlich AEZ Steam forged Schmiederad frontal AEZ Steam forged Schmiederad extrem seitlich

Steam forged

AEZ Steam.forged
Premium-Qualität macht den Unterschied

Tradition und Moderne liegen oft ganz nahe beieinander. Manchmal sogar vereint in einem ultimativen Produkt. AEZ hat mit der AEZ Forged Series den Schritt in die Königsklasse der Leichtmetallräder vollzogen. Die AEZ Steam.forged ist das erste AEZ-Schmiederad mit ECE-Freigabe und somit für die Modelle S und X von Tesla Motors komplett eintragungsfrei.


Geschmiedete Aluminiumräder haben eine lange Tradition. Bereits in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts wurden erste Versuche im Bereich der Automobilindustrie gestartet. Seit damals hat sich einiges getan.

Die Reduktion zum Maximum
Ihren Ursprung haben geschmiedete Alufelgen in der Renn- und Motorsportszene. Grund sind eine sehr hohe Stabilität, ein sehr geringes Gewicht und eine daraus resultierende perfekte Eignung für den sportlichen Fahrer. Gegenüber einem gegossenen Alurad hat das geschmiedete Rad somit Vorteile und überzeugt trotz höherer Kosten viele Autofahrer, denn es verkörpert auch das Nonplusultra der Veredelung. Die Individualisierung von Fahrzeugen kann aber auch zu langwierigen Einzelgenehmigungsprozessen führen. Nicht so das neue AEZ Steam.forged mit ECE-Genehmigung.

Sorgenfreie Veredelung
AEZ bietet das Steam.forged als „Staggered Fitment“ (Mischbereifung) in den Dimensionen 8,5x21 und 9x21 für das Model S sowie in 9x22 und 10x22 für das Model X exklusiv für Elektrofahrzeuge von Tesla an. Gewicht spielt gerade bei den sportlichen Fahrzeugen von Tesla Motors eine große Rolle. Darum hat sich AEZ mit der Forged.Series in einem ersten Schritt auf diese Fahrzeuge konzentriert um pure Performance zu garantieren.

Nachhaltige Zukunft der Mobilität
Die Entwicklungen der vergangenen Jahre haben die Maßnahmen für eine neue Mobilität deutlich aufgezeigt. Aufgrund höchster Materialeigenschaften spielen unter anderem Schmiederäder für die zukünftigen Anforderungen der Automobilbranche eine immer wichtigere Rolle.

Maximale Gewichtsoptimierung
Das Ausgangsmaterial Aluminium 6061 T6 findet vor allem in der Leichtbauweise der Luftfahrtindustrie Verwendung und bietet somit die besten Grundvoraussetzungen für Schmiederäder. Technisch nutzt AEZ alle Möglichkeiten und bietet mit dem neuen Design ein Rad mit elegant hinterdrehten Speichen sowie optimierter Gesamtperformance an. Mit einer Gewichtsreduktion von bis zu 30 Prozent schafft AEZ trotzdem hohe Traglasten und erhöht somit gleichzeitig die Reichweite.

Möglich macht dies eine aufwendige Schmiedetechnologie, welche im Vergleich zu herkömmlichen Alufelgen höhere Festigkeiten bei geringerer Materialstärke erreicht. Optisch wie technisch geht AEZ noch einen Schritt weiter und veredelt das Leichtmetallrad mit einer Keramikpolierung. Damit nicht genug – zum Schutz der Polierung erhält das Rad noch einen ultraharten, transparenten Acryl-Klarlack.

AEZ Steam geschmiedetes Alurad seitlich ALCAR
AEZ Steam Schmiede-Alurad Speichen von oben ganz
AEZ Steam Schmiederad Detail Speichen
AEZ Steam geschmiedetes Alurad seitlich ALCAR
AEZ Steam Schmiede-Alurad Speichen von oben ganz
AEZ Steam Schmiederad Detail Speichen
AEZ Steam geschmiedetes Alurad seitlich ALCAR
AEZ Steam Schmiede-Alurad Speichen von oben ganz
AEZ Steam Schmiederad Detail Speichen
STEAM FORGED
Steam forged - Dimensionen und Daten Farbe:
Lochkreis (PCD): 5/120.0
EINPRESSTIEFE (ET):
40.0

Diebstahlsicherungen

SICURIT, SICUBLOC & SICUSTAR
Mit den Raddiebstahlsicherungen von ALCANDO schützen Sie Ihre wertvollen Leichtmetallräder vor dem unerwünschten Zugriff von "Langfingern". Die Codesysteme der Schlüssel machen den Diebstahl der Räder ohne diese zu beschädigen nahezu unmöglich. Für die Verwendung der Diebstahlsicherungen auf Ihren Felgen wenden Sie sich bitte an den Fachhändler.

Diebstahlsicherungen