Matching Colours

Ob grau in grau oder gewagte Kombis; am Felgenmarkt sind der Farbvielfalt und dem Einfallsreichtum keine Grenzen gesetzt. In den letzten Jahren hat sich die Branche laufend weiterentwickelt und deckt inzwischen ein breites Spektrum an unterschiedlichsten Form- und Farbvarianten ab. Trotz der kontinuierlichen Entwicklung spielen bei der Farbauswahl Klassiker wie Schwarz, Silber oder Graphit noch immer eine wichtige Rolle. Zur Auswahl stehen hier für gewöhnlich die Varianten matt oder glänzend poliert, wodurch ein individuellerer Look kreiert werden kann.
Pop-up_1

Felgen machen Leute
Steht man mehr auf den dunklen Typ Auto, so verstärkt eine schwarze Felge den coolen und geheimnisvollen Look. Kombiniert man eine dunkle Felge jedoch mit bunten Lackierungen, so wird das Auto zum optischen Blickfang. Sowohl das Schwarz der Felge als auch der auffällige Lack kommen bei dieser Kombi optimal zur Geltung. Auch dunkle Felgen mit polierter Front erweisen sich als echter Hingucker.

Pop-up_2

Akzente setzen
Wer mit seiner Felge bestimmte Akzente setzen möchte, greift bevorzugt zu Graphit - ob glänzend oder matt - und rückt dadurch das Felgendesign in den Mittelpunkt. Bei dieser Kombination wird der Kontrast zwischen Auto und Felge verstärkt und ist somit eine gute Wahl für diejenigen, die sich eine elegante und doch extravagante Variante wünschen.

Pop-up_3

Der Felgen-Allrounder
Mehr Glanz ins Leben bringen Alufelgen im Farbton Silber. Sie spiegeln nicht nur das Licht, sondern unterstreichen darüber hinaus die Wirkung der Autolackierung. Silber passt zu jeder Fahrzeugfarbe, ist dankbar in der Pflege und vielseitig kombinierbar – ein echter Allrounder unter den Felgenfarben.

Pop-up_4

Farbenfrohe Alternativen
Wem das noch nicht reicht, der greift in den Farbeimer und verpasst seinem Fahrzeug mit farbenfrohen Alufelgen das gewisse Etwas, das schon von Weitem die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Dem Einfallsreichtum sind in punkto Felgendesign keine Grenzen gesetzt.

Pop-up_5

Worauf es bei der Farbabstimmung von Felge und Auto schlussendlich ankommt, ist das Gesamtbild. Wer also im Trend sein möchte, überlegt sich vor dem Kauf gut, welche Felgenfarben zu seinem Auto passt.

Hier kann ein Blick in den DOTZ Felgenkonfigurator nicht schaden. Mit ein paar Klicks kann man sich vorab ein Bild von seiner bevorzugten Felge machen und einen ersten Eindruck erlangen, ob das Gesamtbild den eigenen Erwartungen entspricht.





















Teaser