Total e-smart
Die Alufelge DEZENT TS für den neuen smart EQ fortwo und EQ forfour. Genehmigungsfrei dank ECE.
Auch nach rund 130 Jahren sind vier Räder noch das Nonplusultra im Automobilbau. Daran haben selbst elektrische Mobilitätskonzepte à la smart EQ fortwo und EQ-forfour nichts geändert. Die DEZENT TS passt dank ECE technisch 100 Prozent und ist deshalb absolut genehmigungsfrei. Mit seiner gewichtsoptimierten Konstruktion unterstützt das DEZENT TS die wieselflinke Agilität und hält die ungefederten Massen gering. Das geht auch Hand in Hand mit der Zukunftsvision von smart. Ab 2020 rollen dann nur noch Electric-Drive-Modelle vom Band.

Lebendig. Dynamisch. Smart.
Die Felge greift nicht nur die Smart-Designlinie gekonnt auf, sondern ist auch bezüglich der Dimensionen optimal auf die frechen Kleinwagen zugeschnitten. Mit den Größen 5,0 und 5,5x15 Zoll ist die Montage der Smart-typischen Mischbereifung kein Problem. Und dank ECE-Homologierung braucht es – wie bei Serienrädern – keinerlei ABE oder Eintragung. Apropos Serienausstattung: In der Basisversion steht der smart EQ in beiden Varianten auf Stahlrädern.
Die DEZENT TS ist nicht nur einfach montierbar, vor allem aber eine kostengünstige Alternative zu teureren Originalalufelgen.

Somit passt TS als Abkürzung für „Total Smart“ perfekt.

DEZENT TS & TS dark – Daten & Fakten:
Dimensionen: 5,0x15, 5,5x15 Zoll
Bauart: gegossen, einteilig, 4-Loch
Finish: silber, schwarz / frontpoliert
Traglast: bis zu 425 kg
RDKS: 100% RDKS-FIT
ECE: smart fortwo & forfour
Garantie: 3 Jahre

aez dezent dotz alcar configurator stahlradaez dotz alcar dezent stahlrad configurator







aez dotz dezent stahlrad alcar configuratoraez dezent dotz stahlrad configurator alcar