STEP 2: INNEN SAUBER

Frühjahrsputz im Cockpit – endlich wieder wohlfühlen.

Nasse Schuhe, Schnee, Feuchtigkeit und jede Menge Schmutz. Nach dem Winter findet man im Auto besonders von einem viel: Dreck.

Ob auf Matten, Polstern, unter dem Sitz oder auf den Armaturen – überall finden sich Spuren des Winters. Oft sind da auch noch Brösel des letzten Tankstellensnacks, leere Getränkeflaschen und der eine oder andere zusammengeknüllte Kassenbon in der Fahrgastzelle.

Alles in allem nicht gerade die Wohlfühlzone Nummer eins – höchste Zeit also, auch den Innenraum des Autos wieder auf Vordermann zu bringen.
ALCAR AEZ DOTZ DEZENT ENZO STAHLRAD
 

Vorreinigung:

Was man braucht:
- Tüte oder Müllsack
- Staubsauger
- Lappen
- Wasser

Im ersten Schritt den ganzen Müll, der für den Staubsauger zu groß ist, mit der Hand einsammeln und in einen Müllsack werfen.

Vor der weiteren Reinigung des Innenraums die Fußmatten herausnehmen und gut ausklopfen.

Anschließend mit dem Staubsauger einmal quer durch das Auto arbeiten: von den Bodenflächen, den Sitzen, allen Armaturen und den Stauräumen zu den Bedienelementen, der Klimaanlage, den Lüftungsschlitzen und dem Kofferraumboden.

Kleinere oder härtere Verschmutzungen können mit einem Lappen und etwas warmem Wasser leicht entfernt werden.

ACHTUNG: Besonders in Fugen und Ritzen des Autos sammelt sich schnell Staub und Schmutz an. Beispielsweise dürfen die Laufschienen der Sitze oder die Ritze zwischen dem Sitz und der Mittelkonsole nicht vergessen werden. Hartnäckiger Staub und Krümel können optimal mit einem Kompressor herausgeblasen werden.
ALCAR AEZ DOTZ DEZENT ENZO STAHLRAD
 

Reinigung der Teppiche:

Was man braucht:
- Staubsauger
- Polster- und Teppichreiniger
- Wurzelbürste
- evtl. Intensiv-Fleckenreiniger für Teppiche
- Mikrofaser-Reinigungstuch

Teppiche mit dem Staubsauger absaugen.
Danach die gesamte Fläche der Teppiche mit einem Teppichreiniger (entsprechend der Herstellerangaben) besprühen und kurz einwirken lassen.

Mit einer Bürste den Reiniger kreisförmig in den Teppich einarbeiten.

Für hartnäckige Flecken kann zusätzlich ein Intensiv-Fleckenreiniger verwendet werden.

Nach der Reinigung die Teppiche mit einem Mikrofasertuch trockenreiben und mindestens 24 Stunden im Freien trocknen lassen.

EXPERTENHINWEIS: Für das Einarbeiten des Schaumes empfehlen wir eine Wurzelbürste. So wirkt der Teppichreiniger deutlich effektiver, da er tiefer in die Fasern einwirken kann.
ALCAR AEZ DOTZ DEZENT ENZO STAHLRAD
 

Stoffsitze reinigen:

Was man braucht:
- Polster- und Teppichreiniger
- Weiche Bürste
- Mikrofaser-Reinigungstuch


Polsterreiniger gemäß der Gebrauchsanweisung auf die gesamte Fläche des Sitzes sprühen und anschließend mit einer weichen Bürste in die Fasern einarbeiten.

Um das Innere der Polsterung nicht zu beschädigen, den Sitz während der Reinigung auf keinen Fall durchnässen.

Zum Abschluss alle feuchten Stellen mit einem Mikrofasertuch trockenreiben.

ACHTUNG: Nicht nur den störenden Fleck behandeln, sondern auch gleich die gesamte umgebende Fläche reinigen (z. B. die ganze Rückenlehne oder die ganze Sitzfläche). So entstehen auch nach der Reinigung keine Wasserflecken.

Bei Alcantara-Stoffen muss ein spezieller Reiniger benutzt werden, da dieses Material besonders empfindlich ist.
ALCAR AEZ DOTZ DEZENT ENZO STAHLRAD
 

Ledersitze reinigen:

Was man braucht:
- Staubsauger
- Lederreinigungsmittel
- Mikrofaser
- Reinigungstuch
- Schwamm


Vor der Reinigung Herstellerangaben sowie spezielle Anweisungen zur Pflege der Lederpolsterung (diese werden im Benutzerhandbuch des Autos angegeben) beachten.

Die Sitze mit dem Mikrofasertuch und speziellen Lederreinigungsmitteln abwischen, um hartnäckigere Verschmutzungen zu entfernen.

Mit einem Schwamm oder einem zweiten Mikrofasertuch kann das Leder tiefgehend gereinigt werden. Dazu das Reinigungsmittel auf die Sitze sprühen und kreisförmig einarbeiten.

Zuletzt die Sitze mit einem sauberen und trockenen Mikrofasertuch abwischen.

ACHTUNG: Bei perforierten Ledersitzen das Reinigungsmittel nicht direkt auf die Sitze, sondern auf den Schwamm sprühen.
ALCAR AEZ DOTZ DEZENT ENZO STAHLRAD
 

Kunststoffe pflegen:

Was man braucht:
- Mikrofaser-Reinigungstuch
- Wasser
- Kunststoffreiniger


Zuerst mit einem fusselfreien Tuch und etwas warmem Wasser den Staub entfernen.

Den Kunststoffreiniger auf ein Tuch sprühen und alle Oberflächen reinigen. So kann Fett oder sonstiger Schmutz zuverlässig und vor allem materialschonend entfernt werden.

EXPERTENHINWEIS: Für die Ritzen können auch Watte- oder kleine Holzstäbchen unter dem Lappen benutzt werden. So werden Schmutzreste auch in schwer zugänglichen Bereichen erfolgreich entfernt.
ALCAR AEZ DOTZ DEZENT ENZO STAHLRAD
 

Windschutzscheibe von innen reinigen:

Was man braucht:
- Mikrofaser
- Reinigungstücher
- Glasreiniger


Glasreiniger großzügig auf die Scheibe sprühen und mit einem Tuch auf der gesamten Fläche verteilen.

Im Anschluss die Scheibe mit einem zweiten Tuch trockenwischen.

EXPERTENHINWEIS: Die Scheibe so lange trockenreiben, bis sie anfängt zu quietschen. Das ist das Zeichen dafür, dass sich kein Reinigungsmittel mehr auf der Scheibe befindet.
ALCAR AEZ DOTZ DEZENT ENZO STAHLRAD
 

Springmyride Life-Hack:

Was man braucht:
- Mineralwasser
- Spülmittel
- Weißen Essig
- Sprühflasche


Das perfekte Reinigungsmittel für Stoffsitze kann man auch ganz einfach selbst herstellen. Und das Beste: alles frei von Chemie!

Wasser, Spülmittel und Essig zu gleichen Teilen zusammenmischen und anschließend in eine Sprühflasche geben. Fertig.
ALCAR AEZ DOTZ DEZENT ENZO STAHLRAD